Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückNahne: Wohnungsbrand an der Iburger Straße – Hausbewohner wurden …

Osnabrück (ots) –

Zu einem gemeinsamen Einsatz wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und am Dienstagnachmittag gerufen. In einer Dachgeschosswohnung an der Iburger Straße gegenüber des Einkaufcenters Nahne kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand, dessen Rauchentwicklung durch einen vorbeifahrenden Autofahrer gemeldet wurde. Glücklicherweise befanden sich während des Ausbruchs keine Personen in der Wohnung und weitere Hausbewohner konnten durch den Rettungsdienst und die Feuerwehr evakuiert werden. Aufgrund des Einsatzes wurde die Iburger Straße stadtauswärts für etwa 30 Minuten voll gesperrt, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Die betroffene Wohnung ist unbewohnbar, eine Wohnung im Geschoss darunter wurde durch Löschwasser in Mitleidenschat gezogen, ist jedoch weiterhin bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 80.000-100.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5124777

Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückNahne: Wohnungsbrand an der Iburger Straße – Hausbewohner wurden …