MolecuLight Inc.: MolecuLight i:X® erhält behördliche Freigabe und Erstattung in Südkorea

Toronto und Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) –

KOVE Inc. wird die MolecuLight-Produktsuite auf dem großen südkoreanischen Wundpflegemarkt vertreiben

(https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=181594712&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D2881680597%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.moleculight.com%252F%26a%3DMolecuLight%2BInc.&a=MolecuLight+Inc.), der führende Anbieter von Point-of-Care-Fluoreszenzbildgebung zur Echtzeiterkennung von Wunden mit erhöhter Bakterienbelastung, und KOVE Inc., geben bekannt, dass das MolecuLight i:X®-Gerät erfolgreich die behördliche Zulassung erhalten hat und ab jetzt auf dem Wundversorgungsmarkt in Südkorea erhältlich ist. Darüber hinaus hat das MolecuLight-Gerät in Korea vom Gesundheits- und Sozialministerium auch die Zulassung zur Kostenerstattung erhalten, die dem Arzt die Kostenerstattung für die Durchführung eines medizinisch notwendigen MolecuLight-Verfahrens ermöglicht.

Die Kostenerstattung für das MolecuLight-Verfahren wurde vom koreanischen Ministerium für und Wohlfahrt gemäß der Benachrichtigungsnummer 259-858 gewährt. Dies wurde auf der Grundlage von Erstattungsdaten der „Korea New Medical Technology – Stability and Effectiveness Evaluation” bekannt gegeben.

MolecuLight wird ausschließlich in Südkorea von KOVE, Inc (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=2834914511&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D3479206859%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fkovekorea.com%252Fbbs%252Fcontent.php%253Fco_id%253Dproduct03%26a%3DKOVE%252C%2BInc&a=KOVE%2C+Inc). vertrieben, einem Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung neuartiger Produkte spezialisiert hat, die zur Behandlung von Diabetes-Fußgeschwüren in Korea eingesetzt werden. Dazu gehören auch medizinische Geräte, die bei der Diagnose und Behandlung von Wunden helfen. Das KOVE-Team aus Spezialisten für klinische und technische Unterstützung verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen medizinische Geräte und Wundversorgung. KOVE führt auch klinische Forschung mit vielen Universitätskliniken in Korea durch.

Der südkoreanische Markt für Wundversorgung ist bedeutend, was an den zahlreichen Fällen von Diabetes und diabetischen Fußgeschwüren liegt. Es gibt über 5 Millionen Koreaner mit Diabetes1, d.h. ein Diabetiker auf 30 Erwachsene. 25 % aller Diabetiker leiden zudem unter einem diabetischen Fußgeschwür.

„Der Markt für das MolecuLight-Gerät ist in Südkorea bedeutend, da es ein umfassendes und fortschrittliches Gesundheitssystem gibt, das neue und klinisch nützliche Technologien schnell annimmt”, so JUNHYOUNG LEE, CEO von KOVE, Inc. „Wegen des großen staatlichen Versicherungsschutzes für medizinische Verfahren gehen koreanische Patienten bereitwillig ins Krankenhaus, um Krankheiten behandeln zu lassen, und die Ärzte sind motiviert, die Wunden zu behandeln und zu überwachen, bis sie vollständig geheilt sind. Die MolecuLight-Technologie liefert in Echtzeit umsetzbare Informationen zur Keimbelastung der Wunde und ermöglicht es den Ärzten, direkt am Krankenbett schnell Entscheidungen zu treffen. Es wird von den südkoreanischen Ärzten gut aufgenommen werden. Die hohe Nachfrage nach dem MolecuLight-Gerät wurde auch durch Marktforschung, die in den letzten 12 Monaten im Rahmen des Registrierungs- und Erstattungsprozesses durchgeführt wurde, bestätigt.”

„Wir sind sehr beeindruckt von KOVE, Inc., seinem sehr erfahrenen und reaktionsschnellen Team und seinem Engagement in der Wundversorgung in Südkorea”, betont Anil Amlani, CEO von MolecuLight. „Wir glauben, dass die Geschwindigkeit, mit der das MolecuLighti:X sowohl die Registrierung als auch die Zulassung zur Erstattung erhalten hat, die Qualität unserer klinischen Evidenz und die nachgewiesenen klinischen Ergebnisse zeigt, die Ärzte mit dem MolecuLight-Gerät erzielen können. Wir gehen davon aus, dass Südkorea ein wichtiger Markt für MolecuLight wird.”

Das breite Spektrum von MolecuLight an klinischen Nachweisen umfasst mehr als 55 von Experten begutachtete Veröffentlichungen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=1916643631&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D4023784232%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.app.box.com%252Ffile%252F739572275423%253Fs%253Daidnwuomzeu9121u8kyqbivvxfyuhv60%26a%3D55%252B%2Bpeer-reviewed%2Bpublications&a=55%C2%A0von+Experten+begutachtete+Ver%C3%B6ffentlichungen), darunter über 1.400 untersuchte Patienten, die den erheblichen Nutzen des MolecuLight i:X® für Wundversorgungsärzte in allen Pflegebereichen aufzeigen.

Um ein Angebot oder eine klinische Demonstration des MolecuLighti:X in Südkorea anzufordern, senden Sie bitte eine E-Mail an junhglee1211@gmail.com oder wählen Sie +82.55.384.2600.

Referenzen 1Nationales Statistikamt von Korea

Informationen zu MolecuLight Inc.

MolecuLight Inc. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=181594712&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D2881680597%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.moleculight.com%252F%26a%3DMolecuLight%2BInc.&a=MolecuLight+Inc.) ist ein privates Unternehmen für medizinische Bildgebung, das seine proprietäre fluoreszierende Bildgebungsplattformtechnologie entwickelt hat und auf mehreren klinischen Märkten vertreibt. Die kommerziell erhältliche Produktpalette von MolecuLight, einschließlich der MolecuLight i:X® und DX Fluoreszenz-Bildgebungssysteme und deren Zubehör, bietet tragbare Point-of-Care-Bildgebungsgeräte für den globalen Wundversorgungsmarkt zur Echtzeiterkennung von Wunden mit erhöhter Bakterienbelastung (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=1386018486&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D1787198405%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fmoleculight-ix%252F%26a%3Ddetection%2Bof%2Bwounds%2Bcontaining%2Belevated%2Bbacteria&a=Echtzeiterkennung+von+Wunden+mit+erh%C3%B6hter+Bakterienbelastung) (bei Einsatz aufgrund klinischer Anzeichen und Symptome) und zur digitalen Wundmessung (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=4233456436&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D2194341269%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fdigital-measurement-of-wound-area-length-width-and-depth%252F%26a%3Ddigital%2Bwound%2Bmeasurement&a=digitalen+Wundmessung). MolecuLight-Verfahren, die in den Vereinigten Staaten durchgeführt werden, profitieren von einem verfügbaren Rückvergütungsprogramm (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=212557447&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D3871021856%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Freimbursement%252F%26a%3Dreimbursement%2Bpathway&a=R%C3%BCckverg%C3%BCtungsprogramm). Dieses umfasst zwei CPT®-Codes für den Behandlungsaufwand des Arztes zur Durchführung einer „Fluoreszenz-Bildgebung zur Ermittlung des Vorhandenseins sowie der Lage und des Ausmaßes der Bakterienbelastung” und eine Vergütung für Krankenhausambulanzen (Hospital Outpatient Department, HOPD) und ambulante chirurgische Zentren (Ambulatory Surgical Center, ASC) mittels einer APC-Zuweisung (Ambulatory Payment Classification, APC). Das Unternehmen vermarktet seine einzigartige Fluoreszenz-Bildgebungsplattform-Technologie auch auf anderen Märkten weltweit mit relevantem und bislang ungedecktem Bedarf an diesem Verfahren. Dazu zählen die Bereiche Lebensmittelsicherheit, Verbraucherkosmetik und weitere zentrale Industriemärkte.

Informationen zu KOVE, Inc.

KOVE, Inc. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=1552307337&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D3479206859%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fkovekorea.com%252Fbbs%252Fcontent.php%253Fco_id%253Dproduct03%26a%3DKOVE%252C%2BInc&a=KOVE%2C+Inc.) hat sich auf die Diagnose und Behandlung von diabetischen Fußgeschwüren sowie auf medizinische Geräte zur Wundbehandlung spezialisiert. Das Unternehmen betreibt kontinuierliche klinische Forschung und hat Präsentationen mit vielen Universitätskliniken in Korea durchgeführt.

Download für Fotos:

– https://moleculight.box.com/s/03xcwbw0lwd777yt8jyy50bl72w3cbv4 (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=222363235&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D880222899%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252F03xcwbw0lwd777yt8jyy50bl72w3cbv4%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252F03xcwbw0lwd777yt8jyy50bl72w3cbv4&a=https%3A%2F%2Fmoleculight.box.com%2Fs%2F03xcwbw0lwd777yt8jyy50bl72w3cbv4) MolecuLighti:X wird von zwei Wundpflegern bei zwei Patienten in einem Wundversorgungszentrum eingesetzt, um zu beurteilen, ob die Wunden ihrer Patienten eine erhöhte bakterielle Belastung aufweisen.

– https://moleculight.box.com/s/jbbcbb3hx8pmtbykl2vqkp3q11r6065m (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=469742106&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D2654975237%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252Fjbbcbb3hx8pmtbykl2vqkp3q11r6065m%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.box.com%252Fs%252Fjbbcbb3hx8pmtbykl2vqkp3q11r6065m&a=https%3A%2F%2Fmoleculight.box.com%2Fs%2Fjbbcbb3hx8pmtbykl2vqkp3q11r6065m) MolecuLighti:X hat auch den Vorteil, Patienten in ihre eigene Wundversorgung mit einzubinden.

Für weitere Informationen wenden Sie

sich bitte an:

Rob Sandler JUNHYOUNG LEE

Chief Marketing Officer CEO

MolecuLight Inc. KOVE, Inc.

Tel. +1.647.362.4684 Tel.: 82.55.384.2600

rsandler@moleculight.com junhglee1211@gmail.com

www.moleculight.com http://kovekorea.com/

(https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=2177958197&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D1729238905%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fkovekorea.com%252F%26a%3Dhttp%253A%252F%252Fkovekorea.com%252F&a=http%3A%2F%2Fkovekorea.com%2F)

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1780902/MolecuLight_MolecuLight_i_X__Receives_Regulatory_Clearance_and_R.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3494869-1&h=1190529286&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3494869-1%26h%3D1839133567%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1780902%252FMolecuLight_MolecuLight_i_X__Receives_Regulatory_Clearance_and_R.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1780902%252FMolecuLight_MolecuLight_i_X__Receives_Regulatory_Clearance_and_R.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1780902%2FMolecuLight_MolecuLight_i_X__Receives_Regulatory_Clearance_and_R.jpg)

Kontakt:

Newsroom: MolecuLight Inc.

Quellenangaben

Textquelle: MolecuLight Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/135706/5190793

MolecuLight Inc.:  MolecuLight i:X® erhält behördliche Freigabe und Erstattung in Südkorea

Presseportal