Beijing LLVision Technology Co.,LTD: LLVision — Das chinesische AR-Technologieunternehmen hat beim 15. …

Peking (ots/PRNewswire) –

Das Netexplo-Innovationsforum der UNESCO fand am 13. April 2022 statt. Während dieser Veranstaltung verlieh das Netexplo Observatory die „Top 10 Global Science and Technology Innovation Awards” an die 10 inspirierendsten, leistungsfähigsten und überraschendsten Innovationen des vergangenen Jahres, die unsere Zukunft verändern könnten. Die LLVSION AR Brille mit intelligenten Untertiteln ist die einzige Auszeichnung eines chinesischen Unternehmens und auch die einzige im AR-Bereich (Augmented Reality, d. h. rechnergestützte Überlagerung der Realität mit virtueller Information in Echtzeit).

Dieses innovative Produkt löst das Echtzeit-Kommunikationsproblem hörgeschädigter Menschen auf kreative Weise, überwindet die Barrieren in der stillen Welt und hilft ihnen, frei und selbstbewusst von Angesicht zu Angesicht mit anderen zu kommunizieren. Noch wichtiger ist, dass viele Menschen während der Pandemie und einer Allergiezeit Masken tragen, dann wird diese Technologie eine große Hilfe für diejenigen sein, die von den Lippen ablesen möchten.

Netexplo ist eine unabhängige Beobachtungsstelle, die die Auswirkungen der digitalen Technologie auf die Gesellschaft und die untersucht. Sie ist seit 2011 Partner der UNESCO. Jedes Jahr werden mit Hilfe des UNESCO Netexplo Committee, das sich aus renommierten Dozenten und Forschern aus dem digitalen Bereich und verwandten Gebieten zusammensetzt, 2-3.000 Innovationen aus allen Kontinenten und allen Lebensbereichen zusammengebracht. Anschließend wählt das Netexplo Observatory die 10 herausragendsten Gewinner aus, die den Trend der digitalen Innovation repräsentieren und unsere Zukunft tiefgreifend verändern werden. Die Preisverleihung findet seit 15 Jahren erfolgreich am Sitz der UNESCO statt und hat internationalen Einfluss und Autorität. 2021 erhielt Pan Jianwei, ein Akademiker der Chinese Academy of Science (chinesische Akademie der Wissenschaften), mit seinem quantenwissenschaftlichen Satellitenprojekt diese Auszeichnung.

Mit dieser Auszeichnung würdigt die UNESCO den Beitrag von LLVISION zu digitaler Innovation. Der Gründer und CEO von LLVISON, Herr Fei WU, äußerte nach der Preisverleihung die Hoffnung, dass die AR-Technologie dazu beitragen werde, eine behindertenfreundlichere Gesellschaft aufzubauen und den Weg für eine barrierefreie Welt zu ebnen. Er ist auch überzeugt, dass die chinesische technologische Innovation der Welt weitere Überraschungen bescheren wird.

Wenn Sie an der AR Brille mit intelligenten Untertiteln von LLVSION interessiert sind, besuchen Sie bitte https://www.llvision.com/en/h-col-215.html oder kontaktieren Sie global@llvision.com.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1796381/20220413185905.jpg

Kontakt:

Newsroom: Beijing LLVision Technology Co.,LTD

Quellenangaben

Textquelle: ,, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162606/5197637

Beijing LLVision Technology Co.,LTD:  LLVision — Das chinesische AR-Technologieunternehmen hat beim 15. …

Presseportal