TerraCycle: TerraCycle verwertet auch schwer recyclebaren Müll

Gauting (ots) –

Nur um die 48 Prozent der kommunal gesammelten Abfälle werden in Deutschland recycelt. sagt diesem Zustand den Kampf an. Das Unternehmen bietet Recyclinglösungen für Restmüll, der nicht von Kommunen verwertet wird. “Kommunale Sammelsysteme recyceln Verpackungen, die einen bestimmten Materialwert haben. Wo die Kosten für das Sammeln und Recyceln diesen übersteigen, findet kein mehr statt. Das möchten wir im Sinne des Klimaschutzes ändern”, erklärt Angela Schattner, Head of Account Management bei TerraCycle. Privatpersonen können den Ansatz unterstützen und als SammlerInnen aktiv werden. TerraCycle belohnt das Engagement mit Punkten, die in Geldspenden für Wohltätigkeitsorganisationen nach Wahl umgewandelt werden.

Kostenlose Sammelstellen, vollständige KreislaufwirtschaftTerraCycle ist weltweit in 20 Ländern mit mehr als 200 Recyclingprogrammen aktiv. Diese basieren auf einem Partnersystem, bei dem Unternehmen als Sponsoren fungieren. Dadurch entstehen keine Kosten für Privatpersonen, Schulen, Geschäfte oder Vereine, die Sammelstellen anbieten, in denen gebrauchte Produkte – je nach Programm entweder nur von einer Marke oder auch markenunabhängig – abgegeben werden. Aktuelle Sponsoren sind u.a. die Spielzeugmarken Hasbro und L.O.L. Surprise und der Smartphonezubehör-Hersteller PopSocket. Markenunabhängig ist das Recyclingprogramm für Stifte, Kugelschreiber und Textmarker erfolgreich etabliert. Die Abfälle werden im Sinne vollständiger Kreislaufwirtschaft zu neuen Produkten wie beispielsweise Gartenmöbeln, Rohren für Bauanwendungen oder Belägen für Sportanlagen und Spielplätze weiterverarbeitet.

In Deutschland sind aktuell 137 Sammelstellen verfügbar, die seit ihrer Einführung knapp 130 Tonnen Müll und mehr als 150.000 Euro für den guten Zweck gesammelt haben. Terracycle möchte jetzt noch mehr SammlerInnen für die existierenden Programme in Deutschland gewinnen, um mehr Müll vollständig recyclen zu können. Die Anmeldung als SammlerIn erfolgt direkt auf der TerraCycle Website (https://www.terracycle.com/de-DE/).

Kontakt:

Newsroom: TerraCycle
Pressekontakt: Florentina Liefeith

Engel & Zimmermann GmbH
Unternehmensberatung für Kommunikation

82131 Gauting
Tel: 089 – 893 563-413

Email: f.liefeith@engel-zimmermann.de

Quellenangaben

Textquelle: TerraCycle, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162626/5199353

TerraCycle:  TerraCycle verwertet auch schwer recyclebaren Müll

Presseportal