Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Unter Alkoholeinfluss entgegen der Einbahnstraße unterwegs und …

Karlsruhe (ots) –

Ein betrunkener Autofahrer war am Samstag gegen 00.35 Uhr in Karlsruhe unterwegs. Der 55-jährige Ford-Fahrer konnte von einem Zeugen beobachtet werden wie er entgegen der Fahrtrichtung in die Einbahnstraße Akademiestraße in Richtung Hans-Thoma-Straße fuhr. Nachdem der Zeugen den 55-Jährigen auf diesen Umstand angesprochen hatte, versuchte er sein Fahrzeug zu wenden und beschädigte beim Rangieren ein am Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparktes Fahrzeug. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten bei der Kontrolle des Ford-Fahrers Alkoholgeruch fest, weshalb ein freiwilliger Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 1,7 Promille und der 55-Jährige musste in der Folge eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Da der alkoholisierte Mann keine Person benennen konnte, die den Pkw verkehrssicher hätte abstellen können musste der Ford durch ein Abschleppunternehmen zu einem Verwahrplatz gebracht werden.

Der entstandene Gesamtschaden wird auf einige hundert Euro geschätzt.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5204623

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Karlsruhe – Unter Alkoholeinfluss entgegen der Einbahnstraße unterwegs und …