Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Mutmaßlich mit Rad gestürzt – Fahrradfahrer alkoholisiert

Freiburg (ots) –

In der Nacht zum Sonntag, 01.05.2022, ist ein Fahrradfahrer zwischen Schwerzen und Wutöschingen mutmaßlich gestürzt. Kurz nach 01:00 Uhr war einer Polizeistreife ein auf dem Gehweg liegendes Fahrrad aufgefallen. Die Streife hielt in der Nähe, derweil hatte sich ein 39-jähriger Mann wieder auf das Rad geschwungen und fuhr auf die Polizeibeamten zu, die ihn stoppten. Der Fahrradfahrer war merklich alkoholisiert. Ein Alcomatentest ergab über 1,6 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Trotz eines anzunehmenden Sturzes war der Mann unverletzt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5210975

Polizeibericht Region Freiburg: Wutöschingen: Mutmaßlich mit Rad gestürzt – Fahrradfahrer alkoholisiert

Presseportal Blaulicht