KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF: 25 Jahre KiKA: “KiKA Award” sucht herausragende Projekte von Kindern und Jugendlichen

Erfurt (ots) –

Seit 2020 zeichnet der Kinderkanal von ARD und ZDF den besonderen Einsatz mit dem “KiKA Award” (KiKA/ZDF/ARD) aus, für den aktuell die nächste Bewerbungsphase startet. Junge und kreative Köpfe wissen, wie eine bessere Welt in ihrer Zukunft aussehen soll und engagieren sich dafür. Ab heute bis einschließlich 5. Juni können sich und , die sich für die Umwelt engagieren, sich für andere Menschen einsetzen, etwas Neues erfinden oder erforscht haben oder Respekt für die Rechte von Kindern einfordern auf kika-award.de bewerben. Das Projekt sollte nicht länger zurückliegen als Anfang 2021.

“Mit dem ‘KiKA Award’ möchten wir erneut innovative Projekte auszeichnen und sichtbar machen, wie viel Bewegendes und Positives durch das Engagement von Kindern und Jugendlichen gerade auch aktuell entsteht,” sagt Dr. Astrid Plenk, KiKA-Programmgeschäftsführerin. “Gemeinsam mit ARD und ZDF wollen wir diese wegweisende weiter etablieren und hoffen auf zahlreiche Bewerbungen. Denn viele dieser Ideen sind geeignet, andere Kinder zu inspirieren, selbst aktiv zu werden, um das soziale Miteinander durch ihre Ideen zu verbessern.”

Eines ist dabei klar: Je mehr Initiativen auf diese Weise entstehen, desto hoffnungsvoller gestaltet sich unsere Zukunft – nachhaltig und generationsübergreifend.

In folgenden Kategorien wird die Auszeichnung verliehen:

1. “KiKA Award” für “For our planet”

2. “KiKA Award” für “Clever online”

3. “KiKA Award” für “Make a change”

4. “KiKA Award” für “Kinder für Kinder”

In einer Live-Show im November 2022 werden beispielhaftes Engagement herausragender Projekte mit Unterstützung prominenter Patinnen und Paten gefeiert. 2021 präsentierten unter anderem Sportlerin Kristina Vogel, Sänger Johannes Strate, Schauspielerin und Influencerin Hanna Binke einen “KiKA Award”. Gemeinsam mit dem Publikum kürten sie die Gewinner*innen.

Der “KiKA Award” ist eine Produktion von Bavaria Entertainment im Auftrag von KiKA, ZDF und ARD/rbb. Verantwortliche Redakteure bei KiKA sind Ricarda Kudernatsch und Dr. Matthias Huff. Für das ZDF zeichnen Dorothee Herrmann und für die ARD Anja Hagemeier (rbb) verantwortlich.

Weitere Informationen zum “KiKA Award” stehen auf kika-award.de und im KiKA-Kommunikationsportal unter kommunikation.kika.de bereit.

Kontakt:

Newsroom: KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF
Pressekontakt: Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kommunikation@kika.de
kommunikation.kika.de

Quellenangaben

Bildquelle: Logo “KiKA Award” / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6535 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6535/5212412

KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF:  25 Jahre KiKA: “KiKA Award” sucht herausragende Projekte von Kindern und Jugendlichen

Presseportal