Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Altstadt: zwei Männer durch Schläge verletzt; Tatverdächtiger flüchtet – …

Heidelberg-Altstadt (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen gegen 5:00 Uhr verständigten zwei Männer im Alter von 23 und 27 Jahren die , nachdem sie kurz zuvor von einer ihnen unbekannten Person körperlich angegriffen wurden. Im Bereich der Kettengasse habe der Unbekannte plötzlich und unvermittelt zugeschlagen. Im Rahmen dessen soll der 27-Jährige dann zur Boden gestürzt sein und kurzzeitig das Bewusstsein verloren haben. Die Hintergründe des Übergriffs sind derzeit noch unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Mitte.

Täterbeschreibung:

männlich, ca. 20- 25 Jahre alt, leicht gebräunte Haut, ca. 185 cm groß, schwarze Haare, athletische Figur, weißes Sweatshirt.

Der Tatverdächtige soll zudem in Begleitung von drei weiteren Personen gewesen sein. Zu diesen liegen bislang keine Personenbeschreibungen vor.

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Tatverdächtigen und/oder dessen Begleiter sowie zur Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich unter der Tel.: 06221 991700 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5217159

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Altstadt: zwei Männer durch Schläge verletzt; Tatverdächtiger flüchtet – …