QVMed sales & service GmbH: 100.000 Euro für den Tierschutz: Homedica startet bundesweites Charity-Projekt für …

Koblenz (ots) –

100.000,- Euro für den Tierschutz in Deutschland: Dieses Ziel hat sich die Firma QVMed aus Mülheim-Kärlich mit ihrer Produkt-Familie Homedica gesteckt: Für jedes verkaufte Set “Animal”, mit dem sich unangenehme Gerüche auf Basis von Bakterien entfernen lassen, werden 10,- Euro an Tierheime gespendet. Den Auftakt hat das Unternehmen nun mit dem bundesweit bekannten Tierheim Koblenz gemacht.

Gerade Tierhalter kennen unangenehme Gerüche durch Hinterlassenschaften ihrer Lieblinge bestens. Mit den Animal-Sets von Homedica können diese Geruchsbelästigungen hervorragend aufgespürt und dann beseitigt werden: Eine UV-Lampe findet jeden Fleck, den das Tier verursacht hat. Dann kann die entsprechende Stelle mit dem Geruchsentferner behandelt werden, so dass am Ende nichts mehr zu riechen ist.

statt der chemischen Keule: Dies haben sich die Macher der Homedica-Produktfamilie auf die Fahnen geschrieben. Dabei bedienen sie sich derselben Technik wie Mutter Natur selbst: Gerüche entstehen immer dort, wo Bakterien eine Substanz zersetzen. Die Bakterien in den Homedica-Produkten zersetzen ebenfalls eine Substanz, dies allerdings, ohne Gerüche auszuscheiden. So werden Gerüche wirksam und dauerhaft auf natürliche Weise neutralisiert, ohne dass etwas zurückbleibt.

Insbesondere die Pandemie hat die Arbeit der Tierheime im gesamten Bundesgebiert noch deutlich aufwändiger und schwieriger gemacht, als sie vorher schon war. Daher ist es Uwe Bürder, der selbst einen Hund aus dem Tierheim Koblenz bei sich aufgenommen hat, eine Herzensangelegenheit, sich für Tierglück in ganz Deutschland zu engagieren: “Jedes Tierheim kann mit unserer Charity-Aktion unterstützt werden. Tierhalter und -freunde können sich für ihr Tierheim einsetzen, indem sie eine hochmoderne und nachhaltige Lösung zur Geruchsvermeidung wählen. Ich denke, dass dies eine schöne und sinnvolle Synergie darstellt.”

Auch Kirstin Höfer freut sich über die bundesweite Aktion: “Wir Tierheime sind immer offen, wenn uns innovative Lösungen erreichen, mit denen man dann auch noch Gutes für die und unsere Arbeit bewirken kann. Daher hoffe ich, dass sich ganz viele Kolleginnen und Kollegen in den Tierheimen der Aktion anschließen werden.”

Weitere Infos zu der Aktion:

https://homedica.de/wir-unterstuetzen-den-tierschutz-in-deutschland/

Kontakt:

Newsroom: QVMed sales & service GmbH
Pressekontakt: Peter Michels
0160/7050602
pressestelle@qvmed.de

Quellenangaben

Bildquelle: Gemeinsam für den Tierschutz: Kirstin Höfer, Leiterin des Tierheimes Koblenz, Hund Lemi und Homedica-Chef Uwe Bürder. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/162937 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/162937/5217955

QVMed sales & service GmbH:  100.000 Euro für den Tierschutz: Homedica startet bundesweites Charity-Projekt für …

Presseportal