NDR / Das Erste: ESC-Rahmenprogramm im Ersten: Mit Namika ist die Riege der Stars komplett

Hamburg (ots) –

Nun ist die Star-Riege komplett: Auch Namika wird am kommenden Sonnabend, 14. Mai, beim großen ESC-Abend im Ersten dabei sein und ihre neue Single “Globus” als TV-Premiere präsentieren.

Der Live-Abend im Ersten beginnt mit dem “ESC – Countdown für Turin”. Michelle, Thomas Hermanns, Max Giesinger, Johnny Logan und Moderatorin Barbara Schöneberger stimmen aus einem NDR Studio in Hamburg auf den größten Musikwettbewerb der Welt ein. Das ESC-Finale aus Turin überträgt das Erste ab 21.00 Uhr. Ab 0.50 Uhr lassen Barbara Schöneberger und ihre Gäste den Abend mit der “ESC – Aftershow” ausklingen. In beiden Sendungen spricht Barbara Schöneberger mit Malik Harris. Der 24-jährige Popsänger tritt mit seinem Titel “Rockstars” für Deutschland an und wird berichten, wie es ihm während des Wettbewerbs ergeht.

Eine TV-Premiere und damit einen weiteren musikalischen Höhepunkt des Abends bietet die “ESC-Aftershow” mit Namika. Die Sängerin schaffte es mit ihrem ersten großen Hit “Lieblingsmensch” 2015 auf Platz eins der deutschen Single-Charts. Seither gehört sie zu den erfolgreichen deutschen Popstars. Mit ihrer neuen Single “Globus” beschreibt sie die Sehnsucht, während der Pandemie einfach mal alles hinter sich zu lassen und die Koffer zu packen.

Namika: “Ob als Jury-Mitglied oder mit einem Live Auftritt – wann immer es neue von mir gab, durfte ich zu Gast sein. Es ist immer wieder schön, ein Teil von diesem großen und wichtigen Musik-Event zu sein. Ich freu mich schon auf all die vielen bekannten Gesichter, die ich lange nicht gesehen habe.”

Informationen zum Eurovision Song Contest im Internet unter www.eurovision.de

Kontakt:

Newsroom: NDR / Das Erste
Pressekontakt: Norddeutscher Rundfunk
Unternehmenskommunikation
Presse und Kommunikation
Lara Louwien
Tel.: 040/4156-2312
Mail: l.louwien@ndr.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/69086/5219148

NDR / Das Erste:  ESC-Rahmenprogramm im Ersten: Mit Namika ist die Riege der Stars komplett

Presseportal