Polizeibericht Region Suhl: Brennender Balkon

Schleusegrund (ots) –

In der Nacht zu Donnerstag gegen 01:50 Uhr kamen Kameraden der Feuerwehr und Polizeikräfte bei einem Wohnhausbrand in der Heidelbachstraße in Schleusegrund zum Einsatz. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es im Balkonbereich des Einfamilienhauses zu einem Brand, der in der weiteren Folge auf die Fassade übergriff. Durch die 70-jährige Bewohnerin wurde die Rettungsleitstelle informiert. Nachfolgend konnte das Feuer zeitnah gelöscht und somit Schlimmeres verhindert werden. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Gleichwohl entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro. Die Brandursachenermittlung übernehmen Beamte der Kriminalpolizei Suhl.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5220126

Polizeibericht Region Suhl: Brennender Balkon