SB Sani-Bau GmbH: Matthias Niehaus erklärt: Warum das deutsche Traumbad aus Herford kommt

Herford (ots) –

Das Badezimmer ist der Ort, an dem man seinen Tag beginnt. Deshalb ist es wichtig, dass man sich in diesem Raum wohlfühlt. Vielleicht hat man ein Lied auf den Lippen. Das Wasser der Dusche rauscht leise, während sich die Gedanken bereits auf die anstehenden Aufgaben richten. Ein letzter Blick in den Spiegel, dann wandern die Augen zu der frei stehenden Badewanne. Wenn alles erledigt ist, wird man sich dort entspannen. Genau so sollte es sein. In Region Herford sind solche Szenen keine Seltenheit. Matthias Niehaus sorgt mit seiner Badmanufaktur Herford für hochwertige Badezimmer. Der Andrang ist enorm. Was macht das Unternehmen so erfolgreich?

Bei der Badmanufaktur Herford bekommt man alles aus einer Hand

Viele Leute denken über eine Badsanierung nach. Der Grund dafür ist, dass sie sich beim Betreten ihres Bads schon lange unwohl fühlen: Die Farbe der Fliesen war einmal modern, doch sie entsprach noch nie dem eigenen Geschmack. Der Spiegelschrank hat gewiss bessere Zeiten gesehen. Die Armaturen sind auch nach dem Putzen matt. Die Fugen haben Flecken, die sich nicht mehr entfernen lassen. Und der Duschvorhang – es gibt doch bestimmt eine bessere Lösung als einen Duschvorhang. Das Problem bei der Badsanierung ist allerdings, dass man gewöhnlich viel Arbeit damit hat und die Nerven selten geschont werden. Zunächst muss man sich überlegen, was man überhaupt möchte. Ob es sich umsetzen lässt, ist die nächste Frage. Dann braucht man einen richtig guten Handwerker. Hat man ihn endlich gefunden, bekommt man eventuell Folgendes zu hören: “Wir können die Sanierung übernehmen, doch vorher muss sich ein Elektriker um die Anschlüsse kümmern.” Mehrere Gewerke, die einzeln beauftragt werden? Das wird im Chaos enden. Dazu kommen der Lärm und der Bauschutt, der sich bestimmt im ganzen Haus verteilt. Vielleicht wäre es doch besser, die Sanierung noch einmal zu verschieben. Oder lässt sich die Badsanierung auch stressfrei durchführen? Eine Möglichkeit dafür gibt es zumindest im Raum Herford. Matthias Niehaus bietet mit der Badmanufaktur Herford eine Komplettlösung an, mit der man ohne großen Aufwand zu seinem Traumbad kommt.

Das Motto der Badmanufaktur Herford lautet: neu, modern, einzigartig – hochwertige Bäder aus einer Hand. “Wir haben festgestellt, dass es einen hohen Bedarf nach einer Kombination von Planung und Durchführung gibt”, sagt Matthias Niehaus. “Aus diesem Grund übernehmen wir die gesamte Arbeit: von der Planung, über die Phase der Umsetzung bis zur Endreinigung.” Der Unternehmer ist in Herford und Umgebung bekannt. Man grüßt ihn auf der Straße. Seine Kunden schätzen seine Liebe zum Detail und die präzise Ausführung der Sanierung.

So läuft die Badsanierung mit der Badmanufaktur Herford

Das Team um Matthias Niehaus führt seine Kunden in fünf Schritten zum Ziel. Zunächst sollte man als Kunde online einen Termin vereinbaren, denn der Service der Badmanufaktur Herford ist gefragt. In der Folge wird sich ein Berater melden, um die grundsätzlichen Wünsche zu erörtern. Bei dieser Gelegenheit bekommt man auch eine Einladung in die Bad-Galerie. Dort kann man sich inspirieren lassen und die vielen Möglichkeiten erkunden. Bei der folgenden Beratung wird das Vorhaben ausführlich besprochen, wobei die ersten Detailfragen geklärt werden. Auf Grundlage des Gesprächs fertigt ein Berater einen Badplan an, in den bereits die gewünschten Fliesen, die Armaturen und das Mobiliar einfließen. Sobald man als Kunde mit dem Plan zufrieden ist, geht es vor Ort darum, das Aufmaß aufzunehmen. Mit den genauen Daten wird eine 3D-Darstellung hergestellt, die es einem erlaubt, sein Wunschbad schon einmal virtuell zu erleben.

Der vierte Schritt bezeichnet bereits die Umsetzung. Alle Arbeiten werden dabei von Handwerkern durchgeführt, die sich seit vielen Jahren auf den Bereich Badezimmer spezialisiert haben. Als Kunde hat man in dieser Phase nichts mehr zu tun. Wenn man möchte, kann man auch einfach in den Urlaub fahren, um sich bei der Heimkehr über die gelungene Badsanierung zu freuen. Der letzte Schritt ist die Abnahme, bei der ein Experte der Badmanufaktur genau kontrolliert, ob alle Details wunschgemäß umgesetzt wurden. Dann heißt es für den Kunden nur noch, das neue Traumbad zu genießen.

“Ein Mensch verbringt etwa eine Stunde am Tag im Badezimmer”, erzählt Matthias Niehaus. “Da sollte man schon darauf achten, dass einem die Atmosphäre gefällt und alles seinen Bedürfnissen entspricht. Ein wenig Luxus darf man sich durchaus erlauben. Wir denken im Übrigen bei der Planung daran, dass mit dem Älterwerden die Barrierefreiheit ein Thema wird.”

Sie haben vor, Ihr Badezimmer sanieren zu lassen, weil Sie endlich eine echte Wohlfühloase möchten? Wenn von der Planung bis zur Umsetzung alles aus einer Hand kommen soll, dann melden Sie sich jetzt bei Matthias Niehaus und vereinbaren Sie einen Termin bei der Badmanufaktur Herford (https://badmanufaktur-herford.de/).

Kontakt:

Newsroom: SB Sani-Bau GmbH
Pressekontakt: Matthias Niehaus
Telefon: +49 (0)05221 – 1434402
E-Mail: kontakt@matthias-niehaus.de
Webseite: https://matthias-niehaus.de

Quellenangaben

Bildquelle: Matthias Niehaus / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/161445 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SB Sani- GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/161445/5220678

SB Sani-Bau GmbH:  Matthias Niehaus erklärt: Warum das deutsche Traumbad aus Herford kommt

Presseportal