SWR – Südwestrundfunk: Eröffnung der Schausammlung “Meine kleinen Schätze” von SWR2 und Anna Koktsidou

Stuttgart (ots) –

Die Präsentation “Meine kleinen Schätze” wird am 29. Mai im Beisein von Landtagspräsidentin Muhterem Aras und SWR Intendant Kai Gniffke mit Blick auf den “Tag der Vielfalt” im Museum der Alltagskultur eröffnet.

Anna Koktsidou, Beauftragte für Vielfalt und Integration des SWR, und SWR2 laden gemeinsam mit dem Museum der Alltagskultur in das Schloss Waldenbuch ein. Die neue Präsentation “Meine kleinen Schätze”, initiiert von Anna Koktsidou und entwickelt in Kooperation mit SWR2, erweitert die Sammlung des Museums um die Perspektive der Migrationsgeschichte in Baden-Württemberg.

Programm zum “Tag der Vielfalt”, Sonntag, 29. Mai 2022, 11 Uhr bis ca. 18.30 Uhr

13.30 Uhr – Offizielle Begrüßung und Gesprächsrunde mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras, SWR Intendant Kai Gniffke und Astrid Pellengahr, Direktorin des Landesmuseums Württemberg (Moderation: Anna Koktsidou).

11 bis 17 Uhr – offene Kreativwerkstatt für Kinder.

11.15 Uhr/13 Uhr/16 Uhr – Mitglieder des Vereins Ars Narrandi erzählen Geschichten und Märchen.

11.30 Uhr – Merve Uslu, Mirzeta Haug und Maria Tramountani führen durch den neuen Bereich “Meine Kleinen Schätze” und stellen “ihre” Station in der Schausammlung vor.

14.45 Uhr – Lesung mit dem Schriftsteller José F.A. Oliver (Moderation: Marie-Christine Werner).

15.30 Uhr – Gesprächsrunde zu “Meine kleinen Schätze” und den Themen Integration, Identität und Zugehörigkeit mit Anna Koktsidou, Beauftragte für Vielfalt und Integration des SWR, Marie-Christine Werner, Leiterin SWR2 Landeskulturredaktion Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und Dr. Markus Speidel, Leiter des Museums der Alltagskultur.

17 Uhr – Musikperformance “Songs of Gastarbeiter” und Vortrag der Autoren Imran Ayata und Bülent Kullukcu.

Gesellschaftliche Vielfalt

Kai Gniffke, Intendant des SWR: “Erinnerungen sind ,kleine Schätze’, die wir alle in unseren Herzen tragen. Menschen mit Migrationshintergrund haben ihre ganz persönlichen Erinnerungen an ihre Einwanderungsgeschichte und machen diese in ,Meine kleinen Schätze’ sichtbar. Das ist ein Teil der deutschen Einwanderungsgeschichte und gelebte gesellschaftliche Vielfalt. Ich freue mich vor dem Hintergrund dieser Ausstellung umso mehr auf den Tag der Vielfalt und auf gute Begegnungen im Schloss Waldenbuch.”

Meine kleinen Schätze – Eine Ausstellung im Museum der Alltagskultur

Der neue Teil “Meine kleinen Schätze”, bereichert fortan die Schausammlung des Museums. Zahlreiche Personen mit internationaler Familienbiografie erzählen anhand zweier Gegenstände, den “kleinen Schätzen”, ihre persönliche Migrationsgeschichte, die sie mit ihrer Herkunft oder ihrem Leben in Deutschland assoziieren – Alltagsobjekte, wie sie im Museum der Alltagskultur bereits zu sehen sind. Die Ausstellung entstand in Kooperation des Museums mit SWR2 und der Beauftragten für Vielfalt und Integration des SWR, Anna Koktsidou, die gemeinsam mit Marie-Christine Werner, Leiterin der Landeskulturredaktion Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz, das Konzept entwickelt hat.

Mehr zum Thema

http://swr.li/meine_kleine_schaetze

Kontakt:

Newsroom: SWR – Südwestrundfunk
Pressekontakt: Hannah Basten
Tel. 0711 929 11030
hannah.basten@SWR.de

Quellenangaben

Bildquelle: Landtagspräsidentin Muhterem Aras
© SWR/Lena Lux, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung “Bild: SWR/Lena Lux” (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5227544

SWR – Südwestrundfunk:  Eröffnung der Schausammlung “Meine kleinen Schätze” von SWR2 und Anna Koktsidou

Presseportal