Skoda Auto Deutschland GmbH: ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV und KODIAQ für Top-Werterhalt als ,Wertmeister 2022‘ ausgezeichnet

Weiterstadt (ots) –

› Sportliches Topmodell ENYAQ COUPÉ RS iV setzt sich als wertstabilstes Fahrzeug in der Kategorie ,Elektrofahrzeuge über 40.000 Euro‘ durch

› Sondermodell KODIAQ TOUR 2,0 TSI 4×4 DSG erzielt beste Wertstabilität im Segment der mittleren SUV

› Fachzeitschrift Bild prognostiziert jährlich zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Schwacke die Fahrzeuge mit dem höchsten Werterhalt in Prozent

ŠKODA stellt zwei Wertmeister 2022: Bei der jährlichen Restwert-Prognose der Fachzeitschrift Auto Bild gemeinsam mit dem Bewertungsspezialisten Schwacke überzeugen das ENYAQ COUPÉ RS iV und der KODIAQ TOUR mit dem höchsten prozentualen Werterhalt in den Kategorien ,Elektrofahrzeuge über 40.000 Euro‘ beziehungsweise ,Mittlere SUV‘. Beide Fahrzeuge punkten nach vier Jahren und marktüblicher Kilometerlaufleistung mit einem besonders hohen Wiederverkaufswert.

Das ENYAQ COUPÉ RS iV rundet die Baureihe des Elektro-Flaggschiffs als sportliches Topmodell ab. Der Neupreis des betrachteten Fahrzeugs in der besonders sportlichen RS-Version inklusive ausgewählter Sonderausstattung betrug zum Zeitpunkt der Untersuchung 59.580 Euro. Nach vier Jahren und marktüblicher Laufleistung von 80.000 Kilometern prognostizieren Auto Bild und Schwacke dem großen SUV einen Restwert von 34.151 Euro, das entspricht 57,3 Prozent seines Neupreises. Damit erzielt das ENYAQ COUPÉ RS iV den besten prozentualen Werterhalt unter allen ,Elektrofahrzeugen über 40.000 Euro‘ und triumphiert als Wertmeister 2022.

Im Segment ,Mittlere SUV‘ lässt das umfangreich ausgestattete Sondermodell KODIAQ TOUR die Konkurrenz hinter sich. Genauer gesagt die Variante mit dem 140 kW (190 PS) starken 2,0 TSI inklusive Allradantrieb und 7-Gang-Direktschaltgetriebe. Als TOUR-Version besitzt der KODIAQ viele beliebte Komfortdetails wie Matrix-LED-Scheinwerfer, 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, Parklenkassistent und Adaptiven Abstandsassistent. Zudem verfügt das große SUV über das Navigationssystem Amundsen mit 8-Zoll-Display, Sprachbedienung, Infotainment Online und SmartLink inklusive Wireless-Kompatibilität. So ausgestattet kostete das mittlerweile nicht mehr bestellbare Sondermodell KODIAQ TOUR neu 49.650 Euro. Nach vier Jahren und einer marktüblichen Laufleistung von 60.000 Kilometern können Besitzer bei einem möglichen Wiederverkauf mit bis zu 65,4 Prozent des Neupreises rechnen, also 32.451 Euro. Damit erzielt der KODIAQ TOUR das beste Ergebnis aller ,Mittleren SUV‘.

Zum 19. Mal hat Auto Bild zusammen mit dem Marktforschungsinstitut Schwacke den Wertmeister gekürt. Jedes Jahr überprüfen die Restwert-Experten pro Fahrzeug mehrere hundert Parameter und werten anhand von ca. 1,5 Millionen monatlichen Marktbeobachtungen die Gebrauchtwagenpreise von rund 50.000 verschiedenen Pkw-Modellen in Deutschland aus.

Kontakt:

Newsroom: Skoda Auto Deutschland GmbH
Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Quellenangaben

Bildquelle: Das ENYAQ COUPÉ RS iV gewinnt den Titel ,Wertmeister 2022′ als wertstabilstes Fahrzeug in der Kategorie ,Elektrofahrzeuge über 40.000 Euro’. Auszeichnungen / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/28249/5248917

Skoda Auto Deutschland GmbH:  ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV und KODIAQ für Top-Werterhalt als ,Wertmeister 2022‘ ausgezeichnet

Presseportal