Polizeibericht Region Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Senior schlägt Taschendiebe in die Flucht – Polizei sucht …

Singen (ots) –

Ein Mann hat am Mittvormittag zwei Taschendiebe in die Flucht geschlagen. Gegen 11 Uhr stand der 81-jährige Mann mit seiner Ehefrau an der Fußgängerampel an der Bahnhofstraße, Ecke Holzeckstraße. Plötzlich rempelte eine unbekannte Frau den Senior an und versuchte, ihm seinen Geldbeutel aus der Hosentasche zu klauen. Als der 81-Jährige daraufhin laut anfing zu schreien, ließ die Taschendiebin das Portemonnaie fallen und flüchtete mit einem männlichen Begleiter auf der Bahnhofstraße in Richtung Aluminiumstraße. Zu den beiden unbekannten Personen liegt folgende Beschreibung vor: die Frau sei ca. 180-190 Zentimeter groß, stämmig, ca. 30-40 Jahre alt. Sie trug einen blauen Rock und eine gelbbeige Bluse. Der Mann sei etwas kleiner gewesen, schlank, ebenfalls ca. 30-40 Jahre alt und hatte dunkle, kurze Haare. Personen, die den Vorfall beobachtet haben, oder sonst Hinweise auf das Diebesduo geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Singen, Tel. 07731 888-0, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5249449

Polizeibericht Region Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Senior schlägt Taschendiebe in die Flucht – Polizei sucht …

Presseportal Blaulicht