Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Autoscheiben am Freibad eingeschlagen – Polizei bittet um Hinweise!

Freiburg (ots) –

Am Montagabend, 20.06.2022, zwischen 18:00 Uhr und 19:50 Uhr, ist in WT-Waldshut an zumindest zwei geparkten Autos eine Seitenscheibe eingeschlagen worden. Der Mercedes-Benz und der Skoda standen auf dem Parkplatz am Freibad neben der dortigen Schrebergartenanlage in unmittelbarer Nähe zueinander. Aus den Autos wurde nichts gestohlen. Offenbar wurde noch ein drittes Fahrzeug, ebenfalls ein Mercedes-Benz, demoliert. Dieses war allerdings bei Eintreffen der nicht mehr vor Ort. Da der Parkplatz im Tatzeitraum durch heimkehrende Freibadbesucher stark frequentiert gewesen sein dürfte, hofft das Polizeirevier Waldshut-Tiengen (Kontakt 07751 8316-0) auf Zeugenhinweise. Auch der Besitzer des dritten beschädigten Fahrzeugs wird gebeten, sich unter dieser Telefonnummer zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Msthias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5253451

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Autoscheiben am Freibad eingeschlagen – Polizei bittet um Hinweise!