Polizeibericht Region Suhl: Dreister Dieb

Meiningen (ots) –

Montagabend kurz vor 22:00 Uhr betrat ein 23-Jähriger einen Lebensmittelmarkt in der Leipziger Straße in Meiningen. Über die Überwachungskameras konnte der Mann beim Diebstahl mehrerer Waren beobachtet werden. Anschließend ging dieser an die Kasse und bezahlte ausschließlich für eine Getränkedose. Nach dem Verlassen des Kassenbereichs sprach der Ladendetektiv den Dieb an und forderte ihn auf mit ins Büro zu kommen. Doch dieser Aufforderung kam er nicht nach. Stattdessen schlug der Mann mit den Armen um sich und schubste sowohl den Detektiv als auch eine weitere Angestellte, sodass beide zu Fall kamen und sich verletzten. Dem Langfinger gelang die Flucht. Allerdings sind dessen Personalien bekannt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5265256

Polizeibericht Region Suhl: Dreister Dieb