Polizeibericht Region Nürnberg: (865) Mutmaßlichen Graffiti-Schmierer festgenommen

Zirndorf (ots) –

In den frühen Samstagmorgenstunden (16.07.2022) konnte in Zirndorf (Lkrs. Fürth) ein mutmaßlicher Graffiti-Schmierer in Fürth festgenommen werden. Der 17-Jährige beschmierte offenbar zuvor eine Wand.

Gegen 03:15 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Zirndorf auf einen jungen Mann aufmerksam, welcher sich im Bereich des Grundigparks (Am Europakanal) mit einer Sturmhaube bekleidet aufhielt.

Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten mehrere Permanent-Marker auf. Zudem wurde festgestellt, dass die nahegelegene Schallschutzwand offenbar frisch beschmiert wurde. Die Stifte wurden sichergestellt.

Der Jugendliche muss sich nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung durch Graffiti strafrechtlich verantworten.

Erstellt durch: Michael Petzold

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mittelfranken
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5274833

Polizeibericht Region Nürnberg: (865) Mutmaßlichen Graffiti-Schmierer festgenommen