Polizeibericht Region Freiburg: Murg: Motorradfahrer streift entgegenkommenden Pkw – verletzt ins Krankenhaus

Freiburg (ots) –

Am Samstagabend, 16.07.2022, gegen 20.30 Uhr, kam es auf der L 151 zwischen Niederhof und Oberhof zum Streifvorgang zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Der 21-jährige Motorradfahrer verletzte sich und kam zur weiteren medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Der Motorradfahrer dürfte zu weit nach links geraten sein und touchierte den entgegenkommenden Pkw eines 35 Jahre alten Mannes. In der Folge kam der Motorradfahrer in einer angrenzenden Grünfläche zu Fall. Zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit wurde beim Motorradfahrer eine Blutprobe erhoben. Das Motorrad wurde schwer beschädigt und musste abgeschleppt werden. Daran war kein Kennzeichen angebracht. Es war nicht zugelassen. Am Auto wurde der Außenspiegel und die Fahrertüre ramponiert. Der Sachschaden dürfte bei insgesamt 4000 Euro liegen. Feuerwehr, Rettungsdient und waren im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5275773

Polizeibericht Region Freiburg: Murg: Motorradfahrer streift entgegenkommenden Pkw – verletzt ins Krankenhaus

Presseportal Blaulicht