Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Vorfahrtsverletzung – vier Verletzte – Zeugensuche

Freiburg (ots) –

Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Samstag, 27.08.2022, gegen 22.04 Uhr, mit einem BMW die Waldshuter Straße in Richtung Tiengen und wollte nach links in die Industriestraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 52-jährigen Pkw-Fahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision. Der 23-Jährige sowie dessen Mitfahrer wurden schwer verletzt. Der 52-Jährige wurde leicht, seine Mitfahrerin schwer verletzt. Alle Verletzten wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 30.000 Euro geschätzt.

Aufgrund unterschiedlicher Angaben der Beteiligten sucht das Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Telefon 07751 8316-531, weitere Zeugen, welche Angaben zu dem Unfallhergang machen können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5307898

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Vorfahrtsverletzung – vier Verletzte – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht