Deutsche Postcode Lotterie: Gewinner-Welle beim Bürgerfest: Bundespräsident besucht Postcode Lotterie-Stand

Düsseldorf/Berlin (ots) –

Die hat den Besucher*innen beim Bürgerfest des Bundespräsidenten etwas ganz Besonderes geboten. Am Stand der Soziallotterie trauen sich am Samstag mehrere hundert Besucher*innen auf einen Surfsimulator von wirmachenwelle e.V., einige der Balance-Künstler gewinnen bei Verlosungen tolle Preise. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier besucht die Gewinner-Welle – und ist beeindruckt von der gemeinnützigen Arbeit der Postcode Lotterie.

“Wow, das ist ja super!” Murad strahlt über das ganze Gesicht. Erst hat er auf dem wackeligen Surf-Simulator sein Können gezeigt, dann wird seine Losnummer gezogen, nun hält der 17-Jährige ein riesiges Paket mit einem coolen Balance-Board in den Armen. Den tollen Hauptpreis dürfen am Samstag beim Bürgerfest des Bundespräsidenten vier Glückliche mit nach Hause nehmen. Vier von mehreren hundert Amateur-Surfer*innen, die sich am gemeinsamen Stand von wirmachenelle e.V. und der Deutschen Postcode Lotterie auf die Gewinner-Welle trauen und damit automatisch an den anschließenden Verlosungen teilnehmen, bei denen neben dem Balance-Board noch weitere Gewinne verteilt werden.

Surf-Spaß und gemeinnützige Arbeit

Die Besucher*innen des Bürgerfests haben aber nicht nur Spaß auf dem Surf-Simulator oder Glück an der Lostrommel – sie interessieren sich auch für die Arbeit der beiden Organisationen. Während die Postcode Lotterie noch weitere geförderte Projekte vorstellt, informieren die Mitarbeiter*innen von wirmachenwelle e.V. insbesondere über den Nachhaltigkeitsaspekt des Projektes Social Surfers. Denn neben ihrer sportpädagogischen Arbeit vermitteln die Vereinsmitglieder Kindern und Jugendlichen auch die Bedeutung einer sauberen Umwelt sowie die Auswirkungen einer schlechten Wasserqualität.

Friederike Behrends, Vorsitzende der Geschäftsführung der Deutschen Postcode Lotterie: “Es hat großen Spaß gemacht, beim Bürgerfest gemeinsam mit unserem Förderpartner spielerisch unsere gemeinnützige Arbeit vorzustellen, genau nach unserem Motto ‘Zusammen gewinnen. Zusammen helfen.’. Ohne das Engagement von vielen Bürger*innen wäre auch unsere Arbeit in vielerlei Hinsicht nicht möglich. Dafür möchten wir ‘Danke’ sagen.”

Bundespräsident besucht Postcode Lotterie-Stand

Auch das Wetter spielt beim Bürgerfest mit. Nach den Regengüssen vom Freitag strahlt am Samstag wieder die Sonne im Park von Schloss Bellevue. Vor der Gewinner-Welle stehen kleine und große Menschen Schlange, am Stand der Postcode Lotterie gibt es viele interessante Gespräche über die zahlreichen grünen und sozialen Projekte, die dank der Teilnehmer*innen der Soziallotterie bereits unterstützt werden konnten. Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender schauen bei ihrem Rundgang durch den Park kurz vorbei, beide sprechen mit den Menschen, begutachten den Surf-Simulator und sind beeindruckt von der gemeinnützigen Arbeit der beiden Organisationen.

“Es ist mir eine große Ehre, all denjenigen, ob jung oder alt, Dank zu sagen, die in diesem Lande an mehr denken als nur an sich selbst, die sich engagieren im Ehrenamt”, sagt Frank-Walter Steinmeier bei seiner Rede auf der Bürgerfest-Bühne. “Engagement: Ehrensache” ist in diesem Jahr auch das Motto der Veranstaltung, bei der es um die Bedeutung bürgerschaftlichen Engagements für eine starke Zivilgesellschaft und den Zusammenhalt in unserem Land geht. Rund 10.000 Besucher*innen kommen am Samstag in den Bellevue-Park und erleben ein unterhaltsames Programm mit Musik, Mitmachaktionen und zahlreichen Organisationen, die auf dem Gelände über ihre gemeinnützige Arbeit informieren.

Postcode Lotterie fördert auch Berliner Organisationen

Der Berliner Verein wirmachenwelle e.V. fördert durch sportbezogene, erlebnispädagogische Projekte sozial benachteiligte Jugendliche. Um das physische und psychische Wohlbefinden der Teilnehmer*innen zu stärken, kombiniert das Projekt Social Surfers Sport, Natur und Bildung. Denn neben dem Wellenreiten geht es auch um Themen wie “Umweltpädagogik” und “Soziale Kompetenzen”. wirmachenwelle e.V. hat seit 2017 bereits mehrere sport- und erlebnispädagogische Projekte in Deutschland umgesetzt. Dank der Teilnehmer*innen der Postcode Lotterie wurde der Verein von der Soziallotterie mit bislang 69.190 Euro unterstützt.

Neben wirmachenwelle e.V. unterstützt die Deutsche Postcode Lotterie in Berlin noch zahlreiche weitere Organisationen. In den letzten Jahren wurden dort mehr als 207 soziale und grüne Projekte mit insgesamt 4.376.413 Euro gefördert. Darunter unter anderem BrotZeit e.V., Flamingo e.V., Kubin e.V., Fashion Revolution e.V., Mensch Mensch Mensch e.V., Über den Tellerrand e.V., Stinknormale Superhelden e.V. und Visioneers e.V.

Über die Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie ist eine Soziallotterie, d. h. es gehen mindestens 30 Prozent aller Loseinnahmen an Projekte aus den Bereichen Chancengleichheit, sozialer Zusammenhalt sowie Natur- und Umweltschutz. So förderte die Postcode Lotterie seit ihrer Gründung 2016 in Deutschland bereits über 3.500 grüne und soziale Projekte mit mehr als 115 Millionen Euro. Über die Auswahl der Projekte entscheidet ein Beirat unter Vorsitz von Prof. Dr. Rita Süssmuth. Weitere Informationen unter: www.postcode-lotterie.de/projekte.

Das Spielkonzept der Postcode Lotterie ist einzigartig: Losbesitzer*innen nehmen mit ihrem “Postcode” teil. Dieser besteht aus der Postleitzahl ihres Wohnorts und zwei automatisch vergebenen Buchstaben für ihre Straße. Ein Postcode umfasst mehrere Privathaushalte, weshalb ganze Nachbarschaften zusammen gewinnen und zugleich Gutes tun. Jede Person kann maximal drei Lose à 12,50 Euro erwerben. Beim Monatsgewinn werden insgesamt 1.400.000 Euro verteilt – alle Lose mit dem gezogenen Postcode teilen sich 700.000 Euro und alle übrigen Lose mit der dazugehörigen Postleitzahl ebenfalls.

Postcode Lotterien international: Zusammen stark

Die Deutsche Postcode Lotterie gehört zur Familie der internationalen Postcode Lotterien, die es bereits in fünf europäischen Ländern gibt. Im Jahr 1989 wurde in den Niederlanden die erste der Soziallotterien gegründet. Es folgten Schweden, Großbritannien, Deutschland und Norwegen. Alle Postcode Lotterien haben zusammen bereits mehr als elf Milliarden Euro für gemeinnützige Zwecke gesammelt. Damit gehören sie seit elf Jahren in Folge zu den drei größten, privaten Fördermittelgebern der Welt (Fundraising-Studie der britischen Wirtschaftszeitung City A.M., Dezember 2021).

Postcode-Botschafter*innen des Glücks

Der erste Botschafter der Postcode Lotterien war Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela. Seitdem konnten die internationalen Postcode Lotterien viele bekannte Persönlichkeiten als Botschafter*innen gewinnen, wie George Clooney, Leonardo DiCaprio, Emma Thompson, Rafael Nadal, Nadia Murad, und Toni Kroos und Katarina Witt. Botschafter der Deutschen Postcode Lotterie ist Kai Pflaume.

Kontakt:

Newsroom: Deutsche Postcode Lotterie
Pressekontakt: Dominic McVey
Presse und Kommunikation
Martin-Luther-Platz 28
40212 Düsseldorf
Telefon: +49 211 94 28 38-40
E-Mail: presse@postcode-lotterie.de

Quellenangaben

Bildquelle: Die beiden Geschäftsführer der Deutschen Postcode Lotterie Friederike Behrends und Robert Engel beim Empfang des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/41583 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Deutsche Postcode Lotterie, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/41583/5309125

Deutsche Postcode Lotterie:  Gewinner-Welle beim Bürgerfest: Bundespräsident besucht Postcode Lotterie-Stand

Presseportal