Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Fußgänger an Haltestelle angefahren – Verursacher flüchtet – …

Karlsruhe (ots) –

Ein Unbekannter verursachte am Mittwochmorgen in Ettlingen im Bereich der Haltestelle “Spinnerei” einen Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

Der Pkw befuhr wohl gegen 09:50 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit die Pforzheimer Straße in Richtung des Wattkopftunnels entlang.

Auf Höhe der Haltestelle wurde ein 49-jähriger Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahn vom Fahrzeug erfasst.

Diesen ließ der flüchtende Fahrer mit seinen Verletzungen an Ort und Stelle zurück. Unbeteiligte Passanten entdeckten den Verletzten auf dem Bauch liegend und leistenden umgehend erste Hilfe.

Dieser kam kurze Zeit später mit einem Krankenwagen in eine Klinik.

Das flüchtende Fahrzeug konnte vom Geschädigten als einen grün-lackierter Mercedes Benz aus dem Baujahr 1986 oder 1987 beschrieben werden.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion unter der Rufnummer 0721/94484-0 zu melden

Stephan Arheidt, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


E-Mail: Karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5310980

Polizeibericht Region Karlsruhe: (KA) Ettlingen – Fußgänger an Haltestelle angefahren – Verursacher flüchtet – …

Presseportal Blaulicht