Polizeibericht Region Osnabrück: Bohmte: Zwei Leichtverletzte bei Unfall im Begegnungsverkehr

Bohmte (ots) –

In Höhe der Einmündung Ostercappelner Straße ereignete sich auf der B218 am Montag um kurz nach 08 Uhr ein leichter Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Mann aus Bad Essen, der mit seinem Volvo V40 in Richtung Venne fuhr, geriet nach links von seiner Fahrbahn ab und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Skoda Kodiaq. Der Unfallverursacher und der 65-jährige Skoda-Fahrer, ein Mann aus Bramsche, wurden jeweils leicht verletzt. Der 18-Jährige geriet von seiner Spur ab, als er etwas aus dem Fußraum ergreifen wollte. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten kam es auf der Bundesstraße zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5313331

Polizeibericht Region Osnabrück: Bohmte: Zwei Leichtverletzte bei Unfall im Begegnungsverkehr

Presseportal Blaulicht