Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Mitte: Fußgängerin wird durch Fahrradfahrer sexuell belästigt

Heidelberg (ots) –

Am Dienstag gegen 18.10 Uhr lief eine Fußgängerin über den Wieblinger Weg von der Arbeit nach Hause. Hierbei fuhr ein Fahrradfahrer an ihr vorbei und fasste ihr während der Vorbeifahrt an ihr Gesäß. Der unbekannte Fahrer setzte seine Fahrt in unbekannte Richtung weiter fort.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

– helle Haut

– Mitte 40

– Extrem kurze schwarze Haare

– untersetzt, kräftige Statur

– tief sitzende dunkle Augen

– rundes, kräftiges Gesicht

– gerade, kräftige Augenbrauen

– schwarze lange Hose

– schwarzes T-Shirt

– dunkelgrauer, recht großer Rucksack

Die Frau gab an, den Mann schon öfters an dieser Örtlichkeit gesehen zu haben.

Zeugen, die weitere sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Mitte in Verbindung zu setzen unter:

06221-991700.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Nicole Silberzahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5316790

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Mitte: Fußgängerin wird durch Fahrradfahrer sexuell belästigt

Presseportal Blaulicht