Polizeibericht Region Köln: 220914-6-BABREK Opelfahrer nach Verkehrsunfall auf BAB 553 schwer verletzt

Köln (ots) –

Auf der Autobahn 553 hat sich am Dienstagmorgen (13. September) ein Opel kurz hinter der Anschlussstelle Brühl-Süd mehrfach überschlagen. Rettungskräfte befreiten den 56 Jahre alten Fahrer aus seinem Fahrzeug und brachten ihn mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Nach Zeugenangaben war der in Richtung Köln fahrende Opel zwischen den Fahrstreifen hin und her gependelt und in einer langgezogenen Linkskurve letztlich nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. (sw/de)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5321173

Polizeibericht Region Köln: 220914-6-BABREK Opelfahrer nach Verkehrsunfall auf BAB 553 schwer verletzt

Presseportal Blaulicht