Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückSutthausen: Polizei sucht Zeuge nach versuchtem Raub in der “Sutthauser …

Osnabrück (ots) –

Bereits in der Nacht zum vergangenen Freitag (09.09) ereignete sich in der “Sutthauser Straße” ein versuchtes Raubdelikt. Durch die Anwesenheit eines Zeugen konnte die Tat glücklicherweise verhindert werden. Nun sucht die nach dem unbekannten Helfer.

Gegen 3.40 Uhr war eine 22-Jährige auf ihrem Heimweg in der “Sutthauser Straße” unterwegs. Bereits seit einiger Zeit verfolgte sie ein unbekannter Mann und fragte nach Bargeld.

Zwischen den Straßen “Uhlhornstraße” und “Gustav-Tweer-Straße” telefonierte die junge Frau. Diese Situation nutzte der Täter und fasste an den Arm der Fußgängerin und griff nach ihrem Handy. Die 22-Jährige machte lautstark auf sich aufmerksam, ein Zeuge hörte die Hilferufe und signalisierte seine Anteilnahme an der Situation. Durch die Anwesenheit des Helfers gelang es der Frau, sich zu befreien und vor ihrem Angreifer zu fliehen. Bevor es zu einem Gespräch mit dem mutmaßlichen Anwohner kam, verschwand dieser. Der Täter flüchtete unerkannt, eine anschließende Fahndung verlief ergebnislos. Nun sucht die Polizei aus Osnabrück nach dem unbekannten Helfer und bittet diesen, sich umgehend unter 0541/327-2115 oder -3203 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5322149

Polizeibericht Region Osnabrück: OsnabrückSutthausen: Polizei sucht Zeuge nach versuchtem Raub in der “Sutthauser …

Presseportal Blaulicht