Polizeibericht Region Suhl: Brandfall

Hildburghausen (ots) –

Ein Rauchmelder schlug Mittwochabend in einer Wohnung in Hildburghausen Alarm, als ein 54-Jähriger sich Essen auf dem Herd zubereitete. Während das Alarmsignal weiter ertönte, schloss der Wohnungsinhaber laut Angaben einiger Nachbarn das Küchenfenster. Aufgrund des weiterhin anhaltenden Alarms verständigten diese nachfolgend die Feuerwehr. Die Feuerwehrmänner klingelten und weil darauf niemand reagierte, öffneten sie die Tür mit Gewalt. Der Wohnungsinhaber wurde stark alkoholisiert und bewusstlos in seiner Wohnung aufgefunden und kam zur medizinischen Behandlung ins Klinikum.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5326957

Polizeibericht Region Suhl: Brandfall

Presseportal Blaulicht