Polizeibericht Region Osnabrück: MelleWesterhausen: Radfahrer bei Unfall auf der K221 leicht verletzt – Verursacherin …

Melle (ots) –

Am Dienstagnachmittag kam es auf der “Westerhausener Straße” (K221) zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 17-jähriger Radfahrer leicht verletzt wurde. Die Verursacherin, eine ältere Polo-Fahrerin, kümmerte sich nicht um den Verletzten und flüchtete von der Unfallstelle. Gegen 17.45 Uhr befuhr der junge Mann aus Melle mit seinem Fahrrad den Geh- und Radweg der Kreisstraße in Richtung “Osnabrücker Straße”. Als er die Straße “Am Wulberg” überquerte, missachtete die Fahrerin eines VW Polo, die von rechts kommend die “Westerhausener Straße” in Richtung der Straße “Vinckenaue” überqueren wollte, die Vorfahrt des Zweiradfahrers und erfasste diesen an seinem Bein. Der 17-Jährige stürzte zu Boden und sah mit an, wie die ältere Frau in ihrem weißen Kleinwagen von dannen zog. In einem Krankenhaus musste der leicht Verletzte schließlich behandelt werden, an seinem Fahrrad ist ein Sachschaden entstanden. Die aus Melle sucht nun nach der Verursacherin und bittet Zeugen, die Hinweise zu der älteren Dame oder ihrem weißen VW Polo geben können, sich zu melden. Das Fahrzeug könnte im Bereich der Front Beschädigungen aufweisen. Hinweise bitte an 05422/92260.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5359357

Polizeibericht Region Osnabrück: MelleWesterhausen: Radfahrer bei Unfall auf der K221 leicht verletzt – Verursacherin …