Polizeibericht Region Gotha: Nach Sachbeschädigung in Gewahrsam genommen

Eisenach (ots) –

Ein 32-Jähriger begab sich gestern Nachmittag in ein leerstehendes Haus in der Emilienstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache randalierte er im Inneren und dies erregte die Aufmerksamkeit eines Zeugen. Als die Polizeibeamten am Einsatzort ankamen, versuchte der Herr noch zu flüchten. Der Versuch misslang jedoch und so konnte der 32-Jährige unmittelbar am Tatort unter Kontrolle gebracht werden. Er wurde in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle der PI Eisenach gebracht. In der Nähe des leerstehenden Haus fanden die Polizisten zudem elektrisches Werkzeug, welches der Mann wahrscheinlich im Vorfeld entwendete. Ihn erwarten nun mehrere Verfahren, u.a. wegen Diebstahls und Sachbeschädigung. In den Nachtstunden konnte er die Dienststelle wieder verlassen. (db)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gotha
Rückfragen an:

üringer

Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5364265

Polizeibericht Region Gotha: Nach Sachbeschädigung in Gewahrsam genommen

Presseportal Blaulicht