Polizeibericht Region Gera: Streit führt letztlich zum körperlichen Angriff

Gera (ots) –

Gera: Ein Streit zwischen zwei Frauen (25 und 39 Jahren) sorgte gestern Nachmittag (09.11.2022), gegen 16:15 Uhr für einen Polizeieinsatz am Platz der Republik. Der zunächst verbal beginnende Streit endete schließlich mit einem körperlichen Angriff, wobei die 25-Jährige leicht verletzt wurde. Bei dem Streit kam auch Messer zum Einsatz kam. Zum Glück wurde mit diesem keiner verletzt. Die leicht verletzte 25-Jährige kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Geraer hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5366441

Polizeibericht Region Gera: Streit führt letztlich zum körperlichen Angriff

Presseportal Blaulicht