Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen nach Brand in Geraer Wohnheim

Gera (ots) –

Gera: Eine zunächst unklare Rauchentwicklung rief am vergangenen Samstagnachmittag (12.11.2022) Feuerwehr und in einem Wohnheim in der Karl-Matthes-Straße in Gera auf den Plan. Gegen 14.40 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Vor Ort konnte in der Dämmung einer Zwischendecke ein Brand festgestellt und gelöscht werden. Aufgrund der Löschmaßnahmen mussten 15 Personen vorübergehend in einer anderen Einrichtung untergebracht werden. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand. Die Kripo Gera ermittelt aktuell zur Brandursache. (JMV)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5369811

Polizeibericht Region Gera: Ermittlungen nach Brand in Geraer Wohnheim

Presseportal Blaulicht