Polizeibericht Region Jena: Versuchter Einbruch

Weimar (ots) –

Um 21:00 Uhr wurde in einem Autohaus im Gewerbegebiet Nohra

(Bezug Pressebericht der Weimar vom 14.11.2022) durch

unbekannte Täter der Sabotagealarm einer Überwachungskamera

ausgelöst. Diese durchtrennten, vermutlich mittels Bolzenschneider,

den Zaun zum Firmengelände und gelangten so auf das Grundstück.

Dort wurde eine weitere Kamera gedreht und zwei andere mittels

Unterbodenschutz bespüht. Durch das Drehen löste die Kamera den

Alarm aus, was die Täter auch bemerkten. Daraufhin verließen diese

ohne Beute das Gelände. Der Schaden am Zaun beläuft sich auf 300

Euro.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5373525

Polizeibericht Region Jena: Versuchter Einbruch

Presseportal Blaulicht