Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Unfall zwischen PKW und Linienbus – eine Person schwer verletzt

Osnabrück (ots) –

Am Freitagabend kam es gegen 18:00 Uhr im Bereich der Einmündung “Meller Straße/Bünder Straße” zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Mercedes und einem Linienbus. Die 28-jährige Fahrerin des Mercedes befuhr zunächst die “Bünder Straße” in Fahrtrichtung “Meller Straße”. In Höhe des Einmündungsbereichs beabsichtigte die Frau aus Cloppenburg rückwärts auf ein Grundstück einzufahren und fuhr dazu zunächst ein paar Meter (vorwärts) in die “Meller Straße” ein. Die Mercedesfahrerin missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden (Fahrtrichtung stadteinwärts) Linienbusses. Es kam folglich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch mehrere Fahrgäste im Bus stürzten. Eine 17-Jährige verletzte sich dabei schwer. Drei weitere Fahrgäste (2x männl. 18 und 19 Jahre alt, 1x weibl. 20 Jahre alt) erlitten leichte Verletzungen. Der 60-jährige Busfahrer blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden. Der Mercedes war zudem nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Kim Junker-Mogalle
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5380069

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück: Unfall zwischen PKW und Linienbus – eine Person schwer verletzt

Presseportal Blaulicht