Polizeibericht Region Stuttgart: Jugendliche im Linienbus sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Stuttgart-Süd (ots) –

Ein 15-jähriges Mädchen ist am Freitagmittag (25.11.2022) Opfer einer sexuellen Belästigung geworden.

Die Jugendliche saß gegen 13.00 Uhr in der letzten Reihe des Linienbusses 73, welcher vom Albplatz in Degerloch Richtung Neuhausen auf den Fildern unterwegs war. Während der Fahrt setzte sich ein Unbekannter neben sie und versuchte zunächst die Jacke der 15-Jährigen zu öffnen. Nachdem dies misslang, fasste er ihr mit der Hand ans Gesäß, weshalb die Jugendliche den Bus verließ.

Bei dem Täter handelte es sich um einen ungepflegten, etwa 50-jährigen Mann, ca. 160 cm groß, hatte einen grauen Vollbart, trug beidseitig Ohrringe sowie zerrissene Kleidungsstücke und hatte ein Tattoo im Nacken. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5380057

Polizeibericht Region Stuttgart: Jugendliche im Linienbus sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht