Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Vom Fahrrad gefallen

Erfurt (ots) –

Durch ihre unsichere Fahrweise machte eine Fahrradfahrerin am frühen Sonntagmorgen auf sich aufmerksam. Polizeibeamte wollten die Frau deshalb in der Neuwerkstraße kontrollieren. Als die 59-Jährige die Polizisten erblickte, versuchte sie noch von ihrem Fahrrad abzusteigen. Dabei stützte sie allerdings zu Boden. Bei einem Alkoholtest erreichte die Frau einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Die Radfahrerin blieb zwar unverletzt, musste aber eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem erhielt sie eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5381172

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Vom Fahrrad gefallen