Glück im Unglück

Erfurt (ots) –

Am frühen Samstagmorgen gegen 04:00 Uhr wurden und Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Günterstraße entsandt.

Durch bisher Unbekannte wurde ein im Hausflur abgestellter Schirmständer in Brand gesetzt.

Dem glücklichen Umstand geschuldet, dass Anwohner den Brand schnell bemerkten und diesen löschen konnten, wurden keine Personen verletzt. Lediglich die Substanz des Gebäudes wurde in Mitleidenschaft gezogen, sodass ein Sachschaden in Höhe von ca. 500,- Euro entstand.

Da es bisher keinerlei Anhaltspunkte zu den Verursachern des Brandes gibt werden Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, gebeten sich beim Inspektionsdienst Erfurt-Süd unter Angabe des Aktenzeichens 0006061/2023 zu melden. (TK)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5410896

Glück im Unglück

Presseportal Blaulicht