Offenburg – Ermittlungen wegen gefährliche Körperverletzung

Offenburg (ots) –

Die Hintergründe einer körperlichen Auseinandersetzung am Sonntagmittag gegen 12 Uhr in der Gaswerkstraße sind bislang noch unklar. Fest steht, dass, ein 33 Jahre alter Mann hierbei leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 36-Jähriger den später Verletzten mutmaßlich unter falschem Vorwand in einen Hinterhof gelockt und dort den 33-Jährigen mittels eines Schlagrings ins Gesicht geschlagen haben. Der Angreifer habe anschließend die Örtlichkeit verlassen, sei aber nach kurzer Zeit wieder an den Ort des Geschehens zurückgekehrt. Die beiden Parteien konnten von hinzugerufenen Polizeibeamten angetroffen werden, eine medizinische Versorgung des mutmaßlich Geschlagenen war allerdings nicht von Nöten. Eine Alkoholüberprüfung bei dem 36-Jährigen ergab einem Wert von circa 0,5 Promille, besagter Schlagring konnte im Zuge der Sachverhaltsklärung nicht aufgefunden werden. Gegen 36-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

/lg

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5411731

Offenburg – Ermittlungen wegen gefährliche Körperverletzung

Presseportal Blaulicht