Karlsruhe – Straßenbahn zu schnell im U-Strab-Tunnel unterwegs

Karlsruhe (ots) –

Vermutlich durch eine Geschwindigkeitsüberschreitung im U-Strab-Tunnel wurde am Dienstag gegen 14:40 Uhr zwischen den Haltestellen Kronenplatz und Durlacher Tor automatisch der Bremsvorgang einer Straßenbahn eingeleitet. Eine fest installierte Geschwindigkeitsüberwachungsanlage löste die abrupte Bremsung aus. Eine 83-jährige Frau stürzte hierbei und zog sich leichte Verletzungen zu. Entsprechende technische Auswertungen wurden im Rahmen der Ermittlungen veranlasst.

Christina Dörfer, Pressestelle

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Karlsruhe
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5413693

Karlsruhe – Straßenbahn zu schnell im U-Strab-Tunnel unterwegs

Presseportal Blaulicht