Freiburg-Innenstadt: Körperliche Auseinandersetzung zwischen …

Freiburg (ots) –

Am frühen Sonntagmorgen, 08.01.2023 gegen 01 Uhr, kam es auf dem Konrad-Adenauer-Platz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren männlichen Personen.

Dabei sollen zwei männliche Personen auf eine am Boden liegende, ebenfalls männliche Person, eingeschlagen und eingetreten haben. Dem Geschädigten gelang es aufzustehen und zu flüchten. Der Hinweis auf diese Straftat erfolgte durch eine Zeugin, welche der dazu verhelfen konnte, die zwei Tatverdächtigen festzustellen. Diese konnten nach kurzer Flucht unweit des Bahnhofsgeländes durch Polizeikräfte vorläufig festgenommen werden.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17-jährigen afghanischen und einen 20-jährigen deutschen Staatsangehörigen.

Die Polizei sucht jetzt den Geschädigten, der sich nach seiner Flucht nicht mehr gemeldet hat. Sowohl er als auch weitere Zeugen, die Hinweise zu dem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der 0761/882-2880 bei der Kriminalpolizei zu melden.

ts

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Spisla
Telefon: 0761 / 882 1015
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5414674

Freiburg-Innenstadt: Körperliche Auseinandersetzung zwischen …

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)