(Tuttlingen) Vorfahrtsunfall fordert Blechschaden

Tuttlingen (ots) –

Ein Blechschaden in Höhe von rund 17.000 Euro ist die eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag kurz nach 17 Uhr im Kreuzungsbereich der Weimarstraße und der Wilhelmstraße ereignet hat. Eine 61-jährige Fahrerin eines Mazda CX5 war auf der Weimarstraße in stadteinwärtige Richtung unterwegs. An der Kreuzung zur Wilhelmstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem 25 Jahre jungen Fahrer eines Renault Clio, der auf der vorfahrtsberechtigten Wilhelmstraße fuhr. Beide Autofahrer blieben bei dem Aufprall unverletzt. Die schätzt den am Renault entstandenen Sachschaden auf eine Höhe von rund 5.000 Euro und am Mazda auf ungefähr 12.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5418269

(Tuttlingen) Vorfahrtsunfall fordert Blechschaden

Presseportal Blaulicht