Baden-Baden – Nach Unfallflucht schnell ermittelt

Baden-Baden (ots) –

Nach einem Unfall am Donnerstagabend in der Murgstraße erwartet den wenig später ermittelten Unfallverursacher ein Ermittlungsverfahren. Gegen 22 Uhr soll der 40-jährige Mercedes-Fahrer in der Murgstraße einem Skoda-Fahrer aufgefahren sein, der gerade im Begriff war, in ein Grundstück einzufahren. Bei der anschließenden Unfallflucht blieb jedoch das Kennzeichen des Mercedes-SUV zurück, weshalb die alarmierten Beamten des Polizeireviers Baden-Baden die Anschrift des 40-Jährigen aufsuchen konnten. Weil bei ihm eine offenbare Alkoholisierung festzustellen war, wurden Blutproben in einer Klinik entnommen. Nachdem sein Führerschein beschlagnahmt wurde, sieht er nun einem Ermittlungsverfahren entgegen. Der verursachte Sachschaden wird von den Beamten des Polizeireviers Baden-Baden auf 7.000 Euro geschätzt.

/rs

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5421500

Baden-Baden – Nach Unfallflucht schnell ermittelt

Presseportal Blaulicht