Emmendingen-Windenreute: Unbekannte spannen Schnur über einen Radweg …

Freiburg (ots) –

Am Montagnachmittag, 23.01.2023, gegen 16 Uhr wurde festgestellt, dass Unbekannte eine dünne Angelschnur zwischen Zwei Bäume über einen Radweg gespannt hatten.

Hierbei handelt es sich um den Rad- und Fußweg “Am Dachsrain” im Bereich Emmendingen-Windenreute.

Offenbar konnte das gefährliche Hindernis noch rechtzeitig erkannt

und entfernt werden. Geschädigte Personen sind der zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt.

Das Polizeirevier Emmendingen (Tel. 07641-582-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zur Täterschaft geben können.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5424597

Emmendingen-Windenreute: Unbekannte spannen Schnur über einen Radweg …

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)