Scheunenbrand in Schmölln

Altenburg (ots) –

Schmölln: Feuerwehr und sind aufgrund eines heute Nacht (02.02.2023) gemeldeten Scheunenbrandes aktuell noch immer in Sommeritz im Einsatz.

Gegen 00:35 Uhr ging die Meldung zum Brandgeschehen in der Alten Dorfstraße in Schmölln (Ortsteil Sommeritz) bei der Rettungsleitstelle ein, so dass die Einsatzkräfte ausrückten.

Als diese vor Ort eintrafen stand eine der beiden Scheunen bereits in Vollbrand. Allerdings griffen die Flammen bereits auf eine weitere Scheune sowie einen Baum über. Durch den massiven Löscheinsatz konnte bislang verhindert werden, dass auch das Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen wird.

Den Anwohnern (52, 53) gelang es noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte das Haus selbstständig und unverletzt zu verlassen.

Aufgrund des anhaltenden Windes fachen die Flammen gegenwärtig immer wieder auf, so dass die Löschmaßnahmen derzeit noch andauern.

Im Zuge des Einsatzes wurde die Straße komplett gesperrt.

Warum es zum Brandausbruch kam ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen. (RK)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Gera
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5431192

Scheunenbrand in Schmölln

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)