74-Jähriger in Bayern stirbt bei Absturz von Drachenflieger

Nachrichten-heute.net präsentiert die News: 74-Jähriger in Bayern stirbt bei Absturz von Drachenflieger 


Rosenheim () – In Bayern ist ein 74-Jähriger beim Absturz eines Drachenfliegers ums Leben gekommen. Der Mann fiel aus dem Drachen und stürzte aus großer Höhe zu Boden, wie die Polizei in Rosenheim am Freitag mitteilte. Das Unglück ereignete sich demnach bereits am Mittwochnachmittag in Schönau am Königssee im Landkreis Berchtesgadener Land. Auch der Flieger stürzte unkontrolliert zu Boden.

Eine Wanderin entdeckte den Mann unmittelbar nach dem Aufprall. Er war aufgrund seiner schweren Verletzungen sofort tot. Die Polizei ermittelt nun zur Absturzursache. Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann als letzter einer sechsköpfigen Gruppe vom Startplatz für Drachenflieger in der Nähe des Absturzorts gestartet.

Die Ermittler suchen nun andere Flieger, die Zeugenhinweise zum Unglück geben können. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren neben Drachenfliegern auch Gleitschirmflieger in der Luft, die jedoch von einem tiefer gelegenen Platz starteten.

74-Jähriger in Bayern stirbt bei Absturz von Drachenflieger

Blaulicht © AFP/Archiv Ina FASSBENDER

74-Jähriger in Bayern stirbt bei Absturz von Drachenflieger

AFP