POL-KN: (Königsfeld-Burgberg / Schwarzwald-Baar-Kreis) Nach Zusammenstoß einfach weitergefahren (17.05.2021)

18.05.2021 – 10:00

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem mit rund 2.000 Euro Blechschaden ist es am Montag gegen 18.30 Uhr auf der Burgstraße gekommen. Ein 28-jähriger Skoda Oktavia Fahrer fuhr die schmale Burgstraße bergwärts und hielt am rechten Fahrbahnrand an, als ihm ein schnell fahrender BMW 316 entgegenkam. Dessen Fahrer machte zunächst eine Vollbremsung und als er sich auf Höhe des Skoda befand, beschleunigte er stark. Dabei brach das Auto seitlich aus und stieß gegen das Heck des Skoda. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer des BMW weiter. Gegen ihn ermittelt die jetzt wegen Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Königsfeld-Burgberg / Schwarzwald-Baar-Kreis) Nach Zusammenstoß einfach weitergefahren (17.05.2021)

Presseportal Blaulicht