POL-OG: Lahr – Gas und Bremse verwechselt

19.05.2021 – 14:50

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Parkmanöver einer 41-Jährigen endete am Dienstagmorgen in der Straße `Im Götzmann´ mit einem Unfall und einem Schaden von rund 8.000 Euro. Gegen 11:50 Uhr beabsichtigte die Frau ihren Opel auf eine freie Lücke eines Firmenparkplatzes zu , als sie offenbar - und Bremspedale verwechselte. Unbeabischtigt beschleunigte der Corsa, überfuhr einen Grünstreifen, schrammte einen Lichtmast und prallte schließlich auf einen gegenüber abgestellten weiteren Opel. Während der Lichtmast augenscheinlich unversehrt blieb, entstand an den Autos ein Schaden von je 4.000 Euro. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr – Gas und Bremse verwechselt

Presseportal Blaulicht