POL-OS: Osnabrück: Trinksauger verursachten Rauchentwicklung

21.05.2021 – 11:40

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Donnerstag, gegen 17:40 Uhr, wurden Feuerwehr und zu einem Mehrfamilienhaus in die Straße “Bramkamp” alarmiert. In einer Wohnung sollte es zu einer starken Rauchentwicklung kommen. Wie die Einsatzkräfte vor Ort feststellten, hatte eine 31-jährige Frau Trinksauger zum Abkochen in einem Topf auf den Herd gestellt und diesen vergessen. Als das verdampft war, begannen die Trinksauger zu schmoren. An der Wohnung entstand kein Sachschaden, die Frau und ihr Säugling wurden vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen durch Rauchgase ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Trinksauger verursachten Rauchentwicklung

Presseportal Blaulicht