POL-KN: (Schiltach, Lkrs. RW) 10.000 Euro Schaden durch Unachtsamkeit

28.05.2021 – 10:27

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 294 bei Schiltach entstanden rund 10.000 Euro Gesamtschaden an einem BMW und einem Ford. Grund war eine kurze Unaufmerksamkeit einer 36-jährige Fahrerin eines BMW-Geländewagens. Die Frau war von Schenkenzell in Richtung Kirchbergtunnel unterwegs, als sie an der Abzweigung der B 462 in das Heck eines Ford prallte, an dessen Steuer ein 69-Jähriger saß. Verletzte gab es bei dem nicht. Es kam lediglich zu leichten Verkehrsbehinderungen hierdurch.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Schiltach, Lkrs. RW) 10.000 Euro Schaden durch Unachtsamkeit

Presseportal Blaulicht