POL-KA: (KA) Bretten – Verkehrsunfall infolge Sonnenblendung

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KA: (KA) Bretten – Verkehrsunfall infolge Sonnenblendung 


02.06.2021 – 12:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Dienstagabend kam es an der Kreuzung Eichholzstraße Ecke Gerhard-Hauptmann-Straße in Bretten-Diedelsheim zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Gesamtschaden von rund 6.500 Euro entstand und sich eine Person leicht verletzte.

Eine 53-jährige Opel-Fahrerin war gegen 20.45 Uhr auf der Eichholzstraße unterwegs als sie offenbar von der tiefstehenden Sonne sichtbeeinträchtigt war und den von rechts querenden Wagen eines 36-Jährigen übersah. Durch die Wucht des Aufpralls kam der Renault in einem gegenüberliegenden Privatgrundstück zum Stehen.
Die Opel-Lenkerin hatte sich bei dem Unfall leicht verletzt.

Sven Brunner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Bretten – Verkehrsunfall infolge Sonnenblendung

POL-KA: (KA) Bretten – Verkehrsunfall infolge Sonnenblendung

Presseportal Blaulicht