POL-OG: Baden-Baden – Zur Seite gekippt, Rheinstraße aktuell gesperrt

08.06.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Offenburg

Derzeit ist die Rheinstraße ab der Uhlandstraße nach einem gesperrt. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Feuerwehr und der sind vor Ort. Ersten Erkenntnissen zufolge ist die Fahrerin eines Ford Kuga gegen 13:45 Uhr in Höhe eines dortigen Zebrastreifens in das Heck eines silbernen Fahrzeugs geprallt. Durch den Aufprall wurde der Ford auf die Gegenfahrbahn abgewiesen, wo der Wagen mit einem entgegenkommenden VW kollidierte. Hierdurch kippte der Kuga zur Seite und kam in Seitenlage zum Liegen. Die mutmaßliche Unfallverursacherin hat nach derzeitigen Feststellungen leichte Verletzungen erlitten. Möglicherweise ist die Ford-Lenkerin bereits schon einige Meter zuvor mit einem weiteren Fahrzeug kollidiert. Die Beamten des Polizeireviers Baden-Baden haben die Unfallermittlungen aufgenommen.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Baden-Baden – Zur Seite gekippt, Rheinstraße aktuell gesperrt

Presseportal Blaulicht